Mediation

Bei der Mediation geht es darum, einen Konflikt dergestalt zu lösen, dass alle Konfliktparteien mit dem Ergebnis zufrieden sind (win-win-Situation).

Dabei nehme ich als Mediatorin eine sog. allparteiliche Rolle ein. Das heißt, ich bin für jede Partei gleichermaßen da und muss einen ggf. vorhandenen Machtunterschied ausgleichen.

Die Mediation läuft nach einem vorgegebenen strukturierten Verfahren ab. U. a. für die Einhaltung des Verfahrens und der allgemeinen Kommunikationsregeln bin ich als Mediator zuständig. Für die Inhalte der Mediation sind die Klienten zuständig. Das heißt, nur die Themen werden besprochen, von denen die Parteien dies wollen. Und nur solche Lösungen werden als verbindlich vereinbart, mit denen alle Parteien einverstanden sind. Als Mediatorin werde ich dafür Sorge tragen, dass alle zu Beginn festgelegten Themen auch besprochen und nach Möglichkeit einer einvernehmlichen Lösung zugeführt werden.

Die Mediation und alle Inhalte die hier besprochen werden unterliegen der Verschwiegenheit aller Beteiligten. Das heißt weder ich, als Mediatorin, noch einer der Parteien darf hierüber mit Dritten sprechen, wenn dies nicht ausdrücklich anders zwischen allen Beteiligten vereinbart wurde.

Die Kosten einer Mediation teilen sich die Parteien in der Regel. Wie die Aufteilung im Einzelfall erfolgt, wird in der ersten Mediationssitzung vereinbart.

Telefon: 0171 / 2 111 666
kontakt@meinding-rostock.de